Beerenobst

Die Abteilung Beerenobst befindet sich in Langförden im Landkreis Vechta, dem Zentrum des niedersächsischen Erdbeeranbaus. Der Versuchsbetrieb verfügt über eine Fläche von zehn Hektar. Ein Betriebsleiter, zwei Gärtner und eine technische Assistenz sind für die Bewirtschaftung und die Versuche zuständig. Außerdem gibt es einen Ausbildungsplatz zum Gärtner der Fachrichtung Obstbau.

Die Arbeit umfasst jährlich bis zu vierzig Anbauversuche 2010 und ebenso viele Pflanzenschutzversuche. Hinzu kommen Sortenprüfungen und Versuche zur Kulturtechnik. Dabei werden alle Beerenobstarten behandelt, wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Rote und Schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren und Heidelbeeren. Meist wird direkt im Versuchsbetrieb getestet, aber auch die Versuchstätigkeit in Praxisbetrieben hat deutlich zugenommen.

Im Bereich Pflanzenschutz handelt der Versuchsbetrieb in amtlichem Auftrag: Er prüft neue Produkte, die zugelassen werden sollen, auf ihre biologische Wirkung und auf den Verbleib von Rückständen.


Merlin - Das Redaktionssystem von Wizard